We gebruiken cookies om ervoor te zorgen dat u een betere ervaring op de site heeft. We gebruiken cookies van derden om u gepersonaliseerde promotieberichten te sturen. Raadpleeg de voor meer informatie over cookies en het uitschakelen ervan Cookie Policy. Als u doorgaat met browsen, stemt u in met het gebruik van cookies.
 

LIGNEX UV FILTER

UV-BESTÄNDIGE LANGZEITLASUR

UV-beständige Langzeitlasur – Lignex UV Filter ist eine Langzeitlasur auf Lösemittelbasis. Besonders geeignet für Fenster und Außentüren und alle begrenzt maßhaltigen Holzbauteile wie z.B. Balkone, Geländer und Verschalungen. Die Langzeitlasur bietet einen hervorragenden Wetterschutz und verleiht dem Holz eine angenehm warme Optik.
 
EIGENSCHAFTEN UND ANWENDUNG
Streichen
Begrenzt maßhaltige Bauteile
Maßhaltige Bauteile
Spritzen
 
COLORMIX
 
 
Produktinformationen

Eigenschaften

  • Reguliert den Holzfeuchte/Luft-Austausch
  • Bietet dank spezieller UV-Absorber einen sehr guten Schutz vor Sonnenlicht
  • Aromatenfrei
  • Macht das Holz wasserbeständig
  • Gibt dem Holz einen schönen Wachseffekt
  • Auf Fenstern und Türen angewendet verhindert dieser Anstrich das unschöne Phänomen namens „Blocking“, d.h. ein
  • Verkleben der sich berührenden Teile
  • Längere Renovierungsintervalle
  • Anwendungsfreundlich
  • Sehr elastisch und stabil, verhindert Abblätterung

 

 

Anwendungsbereich
Für das Endbeschichten von maßhaltigem und begrenzt maßhaltigem Holz ohne ständigen Erd- oder Wasserkontakt, in Innen- und Außenbereichen. Besonders geeignet für Türen und Fenster im Freien.

 

Trocknung
Nach ca. 16 Stunden, je nach Holzart

Materialverbrauch
ca. 12 – 15 m²/l pro Anstrich

 

 

Gebindegrößen
0,750 l – 2,5 l – 5 l* – 25* l
Colormix: 1 l – 2,5 l

 

Empfohlene Anstrichaufbauten 

  • Innenbereich:
    1 – 2 x Lignex UV Filter
  • Außenbereich, Neuanstrich:
    1 – 2 x Lignex Grund BPIv
    1 – 2 x Lignex Lasur Extra
    1 – 2 x Lignex UV Filter
  • Außenbereich, Renovierung:
    1 – 2 x Lignex UV Filter* Nur Farblos und Eiche
    ** Aus produktionstechnischen Gründen sind einige Farben der Palette nur mit dem Colormix-System möglich. Die so entstehenden Farben könnten leicht von den Fertigfarben („ready“) abweichen. Bei Arbeitsfortsetzungen immer einen Farbtest ausführen.
 
 
Dokumente
DOWNLOADS