We gebruiken cookies om ervoor te zorgen dat u een betere ervaring op de site heeft. We gebruiken cookies van derden om u gepersonaliseerde promotieberichten te sturen. Raadpleeg de voor meer informatie over cookies en het uitschakelen ervan Cookie Policy. Als u doorgaat met browsen, stemt u in met het gebruik van cookies.
 

LIGNEX HIGH SOLID

HIGH-SOLID-HOLZLASUR

Für extreme Beanspruchung – Lignex High Solid ist eine festkörperreiche Holzlasur für besonders starke Witterungsbeanspruchung. Die spezielle, lösemittelbasierte Formel dringt schon bei zweimaligem Streichen tief in das Holz ein und bildet einen Film, der das Eindringen von Feuchtigkeit und Niederschlägen verhindert. Lignex High Solid verleiht dem Holz eine elegante Oberfläche.
 
EIGENSCHAFTEN UND ANWENDUNG
Streichen
Begrenzt maßhaltige Bauteile
Begrenzt maßhaltige Bauteile
Maßhaltige Bauteile
 
COLORMIX
 
 
Produktinformationen

Eigenschaften

  • Schützt das Holz
  • Lässt die Holzporen offen und reguliert den Holzfeuchte/Luft-Austausch
  • Bietet dank spezieller UV-Absorber einen guten Schutz vor Sonnenlicht
  • Hohe Ergiebigkeit und verarbeitungsfreundlich
  • Aromatenfrei
  • Gibt dem Holz einen schönen Wachseffekt
  • Dringt tief in das Holz ein
  • Zwei Anstriche dieses Produkts liefern die gleichen Ergebnisse wie 3 Anstriche mit herkömmlichen Lasuren
  • Der hohe Festkörperanteil (ca. 70% des Gewichts), der auf der neuen High-Solid-Alkydharz-Technologie beruht, garantiert eine umweltschonendere Verarbeitung

 

Anwendungsbereich
Für das Imprägnieren von Holz, auch maßhaltigem Holz, ohne ständigen Erd- oder Wasserkontakt, wie zum Beispiel Verkleidungen, Balkone, Türen und Fenster im Außenbereich, Holzhäuser, Lauben und Holzbauten im Allgemeinen.

Trocknung
Nach ca. 16 Stunden, je nach Holzart

 

Materialverbrauch
15 – 18 m²/l pro Anstrich

 

Gebindegrößen
0,750 l – 2,5 l – 5 l – 20l
Colormix: 1 l – 2,5 l

 

Empfohlene Anstrichaufbauten
2 x Lignex High Solid
Um einen biologischen Schutz zu erhalten, muss eine Schutzgrundierung, Typ Lignex Grund BPIv, verarbeitet werden.

 

Farbtöne: Aus produktionstechnischen Gründen sind einige Farben der Palette nur mit dem Colormix-System möglich.
Die so entstehenden Farben könnten leicht von den Fertigfarben („ready“) abweichen. Bei Arbeitsfortsetzungen immer einen Farbtest ausführen.

 
 
Dokumente
DOWNLOADS