Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
J.F. AMONN GmbH

Neue Linie Top Quality

Innovation mit Technologie und Leidenschaft

14.05.2018 - VON EINEM UNVERWECHSELBAREN HISTORISCHEN IMAGE ZU EINEM MODERNEN, FUNKTIONALEREN DESIGN!
 
 
Neues Design
 
Seit einiger Zeit überlegen wir, auf welche Weise wir die Verpackung der Top-Quality-Linie modernisieren können. Die bisherige Verpackung ist charakteristisch für unsere Produkte und wird von unseren Kunden nicht nur wiedererkannt, sondern auch geschätzt.
Eine Herausforderung, den Widererkennungsfaktor unserer Verpackungen nicht zu verlieren, ihr aber gleichzeitig ein moderneres Layout zu geben! Es bestand ein hohes Risiko, sich von der Kreativität mitreißen zu lassen. Aber gerade diese Schwierigkeiten haben uns angespornt, diese Herausforderung in eine „Gelegenheit“ zu verwandeln.
Das Ziel unserer Bemühungen ist ein ästhetisch modernes Layout, das gleichzeitig dem traditionellen Amonn-Image treu bleibt. Insbesondere haben wir die Funktionalität der Verpackung verbessert, indem wir selbsterklärende Piktogramme und einen Farbpunkt auf der Verpackung integriert haben, um die Anwendung und den enthaltenen Farbton deutlich sichtbar zu machen.
 
 
Die folgenden Elemente kennzeichnen die Linie Top Quality aus dem Hause Amonn bisher und werden in der neuen Version unverändert beibehalten:
  • Weißer Hintergrund des Gebindes
  • Großes AMONN-Logo in Rot
  • Charakteristisches Bild deutlich sichtbar
  • Farbige Kennzeichnung, die angibt, ob es sich um ein Produkt auf Wasserbasis oder um ein Produkt auf Lösungsmittelbasis handelt
 
Neue Gebinde
 
Um noch flexibler auf dem Markt handeln zu können, haben wir uns für die Anschaffung eines automatischen Etikettier-Systems der neuesten Generation entschieden. Es können bis zu vier unterschiedlichen Etiketten gleichzeitig eingesetzt werden und die Maschine wurde in unsere fortlaufende Produktionslinie integriert. Um den Etikettiervorgang zu optimieren, haben wir die Abfüllung auf zylindrische Dosen umgestellt, auch für die Formate zu 2,5 Lt. und 5 Lt. Diese sind sowohl in der Höhe als auch im Umfang zu unseren konischen Gebinden identisch. Dadurch bleibt die Größe unserer Verpackungskartons gleich. Die zylindrischen Dosen sind außerdem perfekt stapelbar.
Auf etikettierte Gebinde werden wir für weniger stark nachgefragte Produkte oder Produkte mit besonderen Kennzeichnungsvorschriften, die vom Gesetzgeber häufiger aktualisiert werden, umsteigen. Die verbleibenden Produkte werden auch weiterhin in konischen, lithographierten Gebinden geliefert.
Natürlich haben wir auch den ästhetischen Aspekt nicht vernachlässigt. Dank der Qualität des Etikettenpapiers und einer speziellen Laminierung ist diese gleichbleibend hoch. Die etikettierte Dose ist somit praktisch identisch, wenn nicht sogar besser, als die lithographierte.
 
Download Broschüre
 
Zurück zur Liste