Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
Amonn Color GmbH

AMONN auf der EXPO 2015

Rivista Antincendio (Brandschutzmagazin) – Juni 2015

15.06.2015 -
 
 

Zweifellos war die Expo 2015 ein für Italien äußerst wichtiges Ereignis. Die entscheidende Bedeutung des Themas (Den Planeten ernähren, Energie für das Leben) und der globale Fokus machten es zu einem erstklassigen Vorzeigeprojekt.
Amonn war dank der Verwendung seiner Produkte an der Umsetzung dieser Weltausstellung beteiligt – das ist für uns ein Grund zu mächtigem Stolz, da die Veranstaltung auf globaler Ebene als italienische Vortrefflichkeit bezeichnet wurde.
Die Division Color der J.F. Amonn SPA konnte anhand der Produkte der Linie Amotherm für den passiven Brandschutz zur Verbesserung der Beschaffenheit und Sicherheit verschiedener Strukturen und Pavillons beitragen.
Die durchgeführten Maßnahmen dienten der Verbesserung des Brandverhaltens von Werkstoffen (Holz, Einrichtungen, usw.) mit dem Ziel, die Ausbreitung eines Feuers zu beschränken, sowie und vor allem der Verbesserung des Feuerwiderstands der Bauten aus Stahl, Holz und Mauerwerk.
Unserer Überzeugung nach beruht die Wahl der Produkte Amotherm auf unserer jahrzehntelangen Marktpräsenz, auf unserer Erfahrung, die wir uns durch die vielen Verarbeitungen und den Brandschutz von Abermillionen Quadratmetern angeeignet haben und auf den Zertifikaten und Qualifikationen, die immer mehr den europäischen und internationalen Standards entsprechen – nicht zuletzt ETA (European Technical Assessment für die CE-Kennzeichnung) – und den Produkten Amotherm Steel WB und Amotherm Steel SB erteilt wurden.
Aus Platzgründen zeigen die Fotos nur einige der durchgeführten Maßnahmen. Hier unten sind aber alle Arbeiten sowie die jeweiligen Verarbeitungsunternehmen genannt, die ausnahmslos fachmännisch gearbeitet haben und damit beweisen, dass Qualität auf zwei Dingen beruht: hochwertige Produkte und qualifizierte Fachkräfte.


In Zusammenarbeit mit Ellebi Tecnospray wurden in folgenden Pavillons Arbeiten für den passiven Brandschutz mit den Produkten der Linie Amotherm ausgeführt:
• China Corporate United Pavillon
• Pavillon der Federalimenti
• Pavillon des Heiligen Stuhls

In Zusammenarbeit mit Rives Spray wurden in folgenden Pavillons Arbeiten für den passiven Brandschutz mit den Produkten der Linie Amotherm ausgeführt:
- Israelischer Pavillon
- Kolumbianischer Pavillon

In Zusammenarbeit mit Impresa Montali wurden in folgenden Pavillons Arbeiten für den passiven Brandschutz mit den Produkten der Linie Amotherm ausgeführt:
• Mexikanischer Pavillon
• Expo Command&Control Center
• Save The Children Pavillon
• Cascina Triulza Pavillon
• Angolanischer Pavillon

 
Zurück zur Liste